Über den Dächern von Graz…

wird einem das Wirkungsfeld der Dachdeckerei Rockenbauer auf den Grazer Dächern erst richtig bewusst.
Wir nehmen für uns in Anspruch die Dachdeckerei mit der größten Erfahrung im Umgang mit den Altstadtdächern zu sein und dieses Wissen auch - wie kaum ein anderes Unternehmen - im Bereich von Sanierungen und Renovierungen umzusetzen.

Der Betrieb wurde im Jahr 1970 durch Kommerzial-rat Kurt Rockenbauer gegründet.
Von Anfang an war unserem Firmengründer die Erhaltung der Grazer Dachlandschaft ein großes Anliegen. Mittlerweile zeigen auch viele Gebäude unsere Handschrift in Form von qualitätsvoll und sensibel sanierten Dächern. Auch unser Planarchiv mit den Daten über tausende Grazer Dächer sucht seinesgleichen.

Für diese Verdienste um die Grazer Altstadt wurde unserer Firma im Jahr 1991 die Auszeichnung verliehen, das Landeswappen führen zu dürfen. Unser Seniorchef erhielt für seine besonderen Verdienste das große Ehrenzeichen des Landes Steiermark.

Die zweite Generation in Person von DI Dr. Kurt Rockenbauer erforschte in dieser Tradition ausführlich die Geschichte der Grazer Altstadtdächer und verfasste über dieses Thema eine Dissertation.
Im Rahmen dieser Arbeit konnte er feststellen, dass auch heute noch Ziegel auf Grazer Dächern liegen, die knapp 600 Jahre alt sind.

Der schonende Umgang mit dem Kulturgut Dachziegel muss daher selbstverständlich sein und ist uns ein besonderes Anliegen. Und die Erhaltung der alten Dächer kann sogar wirtschaftlich vernünftig sein: Warum sollten diese Ziegel nicht noch einmal Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte funktionieren?

 

Natürlich bringen wir unser know-how auch im Bereich von Neubauten und Flachdachsanierung ein – arbeiten doch im Betrieb drei DachdeckermeisterInnen mit.

Innen?

Unsere Geschäftsführerin Barbara Rockenbauer legte im Jahr 1988 die Meisterprüfung ab und war zu diesem Zeitpunkt Österreichs jüngste Dachdeckermeisterin.
Damit können Sie also auch im Büro mit kompetenten Auskünften rechnen!

Leistungsumfang

  • Sanierungen von Altstadtdächern
  • Vorbereitung und Erledigung der Behördenwege für Bewilligungen nach dem Altstadterhaltungsgesetz
  • Koordination mit dem Bundesdenkmalamt
  • Neueindeckungen – von der Wohnanlage bis zum Einfamilienhaus
  • Flachdachsanierungen
  • Spenglerarbeiten
  • Abwicklung von Versicherungsschäden
  • Sachverständigengutachten
    und…
  • selbstverständlich die Durchführung von Reparaturarbeiten – und seien sie auch noch so klein!
Projekte
Kontakt